ParkHaus-Blog

Erfolgreiches Ende der Spendenkampagne “30 Tage | 30 Tausend”

By // 2017.07.10 // Keine Kommentare //

Am Ende der Spendenkampagne „30Tage | 30 Tausend“ kann der ParkHaus Lietzensee e.V. stolz auf ein erfolgreiches Ergebnis blicken.

Im Monat Juni konnten wir € 33.000 in Spenden aus der direkten Nachbarschaft sammeln – wir haben das Barometer also geknackt!

Aus der Begeisterung für unser Projekt und aus den bereits schon gemeinsam verlebten schönen Sommerwochenenden am Parkwächterhaus wuchs eine enorm hohe Spendenbeteiligung. Es bedurfte hunderte von Spenden, um diese Summe in kleinen und großen Überweisungen sowie in Scheinen und Münzen in unser Spendenglas vor Ort zusammen zu bekommen.

Die Nachbarschaft hat einen entschlossenen Schulterschluss vollzogen, indem sie so die Entwicklung der gemeinnützigen Begegnungsstätte im Parkwächterhaus unterstützt.
Uns hat sich in diesem Monat bestätigt, dass die Nachbarschaft den Ort im Park rund um das Parkwächterhaus besonders schätzt – viele Erwachsene verknüpfen schöne Erinnerungen ihrer Kindertage damit – und unser Vorhaben willkommen und mehr als erwünscht ist.

Wir sind von der großen Beteiligung und der Bereitschaft den Verein zu unterstützen überwältigt und danken allen Spendern herzlich für das große Vertrauen in unseren Verein und unsere Pläne. Respektvoll nehmen wir die große Verantwortung an, die uns mit diesen Spenden übertragen wurde.

Die Lotto Stiftung Berlin wird die Sanierung des Parkwächterhauses mit einer Summe von €600.000 fördern. Voraussetzung ist, dass der Parkhaus Lietzensee e.V. € 20.000 als Eigenmittel einsetzt. Diese Voraussetzung ist nun mit dem positiven Ergebnis der Spendenkampagne voll erfüllt.

Die Zielvorgabe bis Ende Juni € 30.000 in Spenden zu generieren war ein von uns selbst gesetztes Ziel und keine einzuhaltende Vorgabe oder Frist von der Lotto-Stiftung Berlin. Frei nach dem Motto „Aim High“ und dem Wissen darum, dass es bei Bauvorhaben immer gut ist, ein finanzielles Polster zu haben, war unser Ziel entsprechend hoch.
Weiterhin freuen wir uns auch nach dem Ende der Spendenkampagne „30Tage | 30 Tausend“ weiterhin über Spenden.

Schreiben Sie einen Kommentar