• Wiederbelebt

    So könnte es einmal aussehen
    06 Das Haus belebt
  • Die Initiatoren

    Wir wollen das Parkwächterhaus zu einem Treffpunkt unseres Kiezes machen
    05 Initiatoren Gruppenbild
  • Blick auf den Säulengang

    Seit Ende 2012 steht das Haus leer
    04 Der Säulengang
  • Das Haus mitten im Park

    Ursprünglich Verkaufsstelle für Milch und Mineralwasser
    03 Das Haus mitten im Park
  • Das alte Parkwächterhaus

    Ein Kleinod mitten in Charlottenburg
    01 Blick über den See, Kleinod

ParkHaus Lietzensee e.V.

Wir machen das Parkwächterhaus wieder fit!

SpendenbarometerDer ParkHaus Lietzensee e.V. hatte sich im Juni 2017 das Ziel gesetzt innerhalb von 30 Tagen 30 Tausend Euro an Spenden zu sammeln.
Die Sanierung des Parkwächterhauses wird von der LOTTO-Stiftung Berlin mit 600.000 gefördert. Ca. 20-30 Tausend Euro stellen den Eigenanteil dar, den die LOTTO-Stiftung Berlin für deren Zuwendung voraussetzt.

Der Aufruf an alle Anwohner und anliegenden Gewerbetreibenden sowie Freunde des Lietzenseeparks blieb nicht ungehört. Die benötigte Summe wurde in einer Punktlandung erzielt. Veranstaltungen am Haus, eine Flyerkampagne sowie ein toller Beitrag der Abendschau und diverse Zeitungsartikel trugen zur Aufmerksamkeit bei, um die Aktion zum Erfolg zu führen.
Allen Spendern und Unterstützern gebührt ein herzliches Dankeschön – der ursprüngliche Traum kann nun zur Wirklichkeit gewandelt werden.
Für den weiteren Ausbau und die Einrichtung des Hauses können wir aber natürlich noch weitere Spenden immer gut gebrauchen.
Jedes Engagement (ob groß oder klein) ist bei uns gut aufgehoben – es lohnt sich und hilft dabei den sozialen Raum um das Parkwächterhaus sinnvoll zu füllen und die Nachbarschaft nachhaltig zu entwickeln. Sei dabei…!


 

Hier können Sie Spenden!

Mit diesem Link kommen Sie zu unserem sicheres Online-Spendenformular der Bank für Sozialwirtschaft. Sie finden hier auch unsere Kontonummer, falls Sie auf klassichem Weg eine Spende anweisen wollen. Auch über PayPal.me/ParkHaus können Sie ganz schnell, unkompliziert und einfach einen Beitrag an uns leisten. JEDER BETRAG ZÄHLT – VIELEN DANK!

Download unserer Info-Flyer zur Spendenkmapgne:
Unsere neue Imagebroschüre
Der Einleger/Flyer zur Spendenaktion 30Tage | 30 Tausend
Das Schirmherrenschreiben vom Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann

Wir wollen:

• Verfall und Vandalismus durch Nutzung verhindern
• das denkmalgeschützte Haus sanieren
• einen Treffpunkt für Erholung, Kultur & Sport schaffen
• eine familienfreundliche Gastronomie anbieten
• saubere Sanitäranlagen (mit Wickelraum!) bereitstellen
• Integration und Inklusion für Jung und Alt leben
• verlässlicher Anlaufpunkt für die Nachbarschaft sein
  • Wir halten Sie informiert! Abonnieren Sie unseren ParkHaus-Newsletter:

weihnachts-teaser

Neuigkeiten vom Haus

Unser Newsletter informiert Sie
über unsere aktuellen Aktivitäten und Events.
Hier erfahren Sie alles über
unsere aktuelle Spendenkampagne!

Bildergalerie

Unsere kleine Rückschau 2016
mit den Highlights des vergangenen Jahres.
Viel Spaß beim Betrachten unserer stetig wachsenden Bildersammlung!

spenden-450x318

Unterstützen Sie uns!

Jede Spende hilft
Bank für Sozialwirtschaft
KONTO 1401800
IBAN DE92 1002 0500 0001 4018 00

Das Haus bleibt öffentlich!

Wir, der “ParkHaus Lietzensee e. V.”, sind für eine gemeinnützige Nutzung des Parkwächterhauses zugunsten der Besucher des Lietzenseeparks und deren Anwohner.

Unser Verein hat dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf erfolgreich ein Sanierungs- und Betriebskonzept vorgelegt. Seit Mitte September 2015 ist der ParHaus Lietzensee e.V. neuer Pächter des Parkwächterhauses.
Als Anwohnerinnen und Anwohner des Lietzenseeparks wollen wir Verantwortung für das derzeit leerstehende Parkwächterhaus übernehmen. Zusammen schaffen wir ein PLUS an Lebensqualität für Anwohner und Gäste des Lietzenseeparks!

Unterstützen Sie uns!

  • Verfolgen Sie unseren Blog und lernen uns kennen
  • Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit wir Sie auf dem Laufenden halten können
  • Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und „Liken“ uns
  • Erzählen Sie Freunden, Nachbarn und Interessierten von unserem Anliegen
  • Nennen Sie uns potenzielle Sponsoren
  • Spenden Sie!
  • Werden Sie Fördermitglied